Über uns


An der Wetzlar-Schule lernen im laufenden Schuljahr 2013/14  378 Schülerinnen und Schüler. Sie werden von 31 Lehrerinnen  und Lehrern unterrichtet sowie von 21 Erzieherinnen und Erziehern betreut und begleitet.

Die Wetzlar-Schule ist eine gebundene Ganztagsschule. Wir gewährleisten bei verlässlichen Öffnungszeiten ab 7.30 Uhr durchgängig rhythmisierte Unterrichts- und Betreuungszeiten, an denen alle Schülerinnen und Schüler an vier Tagen der Woche verpflichtend von 8.00 bis 16.00 Uhr teilnehmen. Am Freitag wird längstens bis 14.10 Uhr unterrichtet. Auch an diesem Tag werden Förderung und Betreuung sowie freiwillige schulische Veranstaltungen bis 16.00 Uhr angeboten (siehe § 27 (1) GsVO).

Die Teilnahme am Mittagessen ist verpflichtend (§ 19 SchG). Die Kosten betragen derzeit 37,00 € pro Monat. Ein Zuschuss ist für berechtigte Personen möglich (Bildungspaket).

Darüber hinaus kann eine ergänzende Betreuung (kostenpflichtig) von 6.00 bis 8.00 Uhr und von 16.00 bis 18.00 Uhr sowie für die Ferien gebucht werden.

An der Wetzlar-Schule werden die Kinder in den ersten drei Jahren gemeinsam unterrichtet. D.h. die Klassenstufen 1 – 3 sind jahrgangsübergreifend organisiert. Derzeit haben wir 9 jahrgangsübergreifende Lerngruppen (JüL) mit einer Gruppengröße von jeweils 24 Kindern. Jede Lerngruppe hat neben der Klassenlehrerin eine Klassenerzieherin bzw. einen Klassenerzieher. Die Klassenerzieher/-innen sind nicht nur während der Freizeit für die Kinder zuständig, sie begleiten ihre Lerngruppe auch im Unterricht und betreuen sie während der Übungszeiten.

Ab Klassenstufe 4 lernen die Kinder in Regelklassen. Auch hier werden sie von einer Klassenerzieherin/einem Klassenerzieher begleitet.

Beeinflusst wird die Gestaltung der Rhythmisierung an der Wetzlar-Schule durch den musikalischen Schwerpunkt unserer Schule. Der Instrumentalunterricht umfasst wöchentlich 84 Stunden. Für die JüL-Klassen findet der Instrumentalunterricht montags in der 5. Stunde sowie dienstags in der 8. und 9. Stunde statt. Abgerundet wird das Angebot durch musikalische Arbeitsgemeinschaften, die montags und freitags für die jüngeren Kinder stattfinden. Der Instrumentalunterricht für die Kinder der Klassen 4 bis 6 findet an allen Wochentagen überwiegend in den 5. bis 9. Stunden statt. Die Arbeitsgemeinschaften dazu liegen  mittwochs und donnerstags in der 8. und 9. Stunde .

Das Gebäude der Wetzlar-Schule wurde in den vergangenen 30 Jahren immer wieder durch Anbauten bzw. einen Neubau erweitert, gleichwohl sind die Räume gerade ausreichend und jeder Raum ist in jeder Stunde belegt. Unsere Schule verfügt über ein weitläufiges Außengelände, das den Kindern die Möglichkeit zu vielfältigen Aktivitäten bietet.

Verschaffen Sie sich einen ersten Eindruck mittels eines Rundgangs durch die Wetzlar-Schule.

G. Brickl-Schmidt
zurück zur Startseite